Wie vermarkten Startups sich selbst? | hochschulenhoch3

Wie vermarkte ich mich selbst am besten?

28. November 2018 – Kreative lieben ihren Beruf. Nur neigen sie dazu, sich finanziell unter Wert zu verkaufen. Gute Arbeit verkauft sich ja von selbst, oder? Die Wahrheit – wenn man nicht über Stärken und Erfolge spricht, kann ein potenzieller Kunde diese auch nicht kennen. Wenn man sich nicht selbst vermarktet, wird es auch sonst niemand tun. Im Seminar lernen die Teilnehmer, die Selbstvermarktung zur Chefsache zu machen, im Bewusstsein, dass die eigene Leistung nicht preiswert, sondern ihren Preis wert ist.

 

Steffen Moll (Aim Higher, Ditzingen) wird die Teilnehmenden in folgenden Bereichen schulen:

. "Ikigai" oder: Warum tut man, was man tut?

. Nutzen oder Vorteil? Was will der Kunde?

. Erfolgreich positionieren mit der Positionierungspyramide

  • "Eigenlob stinkt" - nicht hilfreiche Glaubenssätze über Bord werfen
  • Selbstvermarktungsbühnen nutzen
  • Erzählen der eigenen Erfolgsgeschichte

Veranstalter: MFG Baden-Württemberg, Stadt Heilbronn, Netzwerk Kreativwirtschaft

Wann: 29.11.2018, von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr in der IFH - Innovationsfabrik Heilbronn (Raum Béziers), Weipertstr. 8 - 10, 74076 Heilbronn

Zielgruppe: Kultur- und Kreativschaffende, Freelancer und Gründer sowie kleine Unternehmen aus der Kreativwirtschaft

Hier geht es zur Anmeldung