Aus Moccafé wird Old Fashioned in Heilbronn | hochschulenhoch3

Aus dem früheren Moccafé wird die Bar Old Fashioned

18. April 2018 – Nach nur einem Jahr war für das Friends als Nachfolger vom Moccafé am Marktplatz im Februar schon wieder Schluss. Doch des einen Leid ist des anderen Freud und so ergriffen Elena Mayr und Stefan Glück ihre Chance. Bislang versorgt das Paar im Pearls and Diamond am Hauptbahnhof Hotelgäste und andere Besucher mit Cocktails, Longdrinks und mehr.

„Dienstags und mittwochs sind wir nach wie vor im Pearls and Diamond anzutreffen“, sagt Elena Mayr. „Donnerstags bis sonntags ab 5. Mai aber im Old Fashioned.“ Bereits der Name der neuen Bar deutet darauf hin, dass das Duo aus Lauffen jahrelange Kenner der Barszene ist. Old Fashioned ist schließlich der Name eines der wichtigsten klassischen Cocktails. Und da die Mutter aller Cocktails auch der Lieblingsdrink von Stefan Glück ist, lag der Name der ersten eigenen Bar auf der Hand. Das Rezept ist übrigens so schlicht wie gut: „Man nehme eine Spirituose, in der Regel einen guten Bourbon Whiskey, Zucker und Wasser beziehungsweise Eiswürfel – fertig.“ Was aktuell in dem kleinen Lokal geschieht? Große Pastateller, Teelichter und mehr wurden an vorbeikommende Passanten verschenkt, Türen abgeschliffen und goldfarben gestrichen. „Noch ist alles ein große Baustelle“, so Elena Mayr. In zweieinhalb Wochen soll es aber mehr als 100 Whiskys und etwa 50 verschiedene Gins geben. „Unsere Lokalität soll zum Verweilen und zum Genuss hochwertiger Cocktails einladen“, verrät Stefan Glück.

Seit vergangenem Freitag hat das Sharkey’s in der Hafenmarktpassage wieder geöffnet. Und zwar montags bis donnerstags von 17 bis 2 Uhr und am Freitag und Samstag sogar bis 3 Uhr. Am Sonntag ist um 1 Uhr Schluss. Wie früher zeigt das Team Bundesligaspiele. In Kürze ist eine große Eröffnungsparty geplant. Bald soll vielleicht auch schon mittags geöffnet werden. Das freut die Fans von Burgern und gekringelten Pommes.

 

Text: Milva-Katharina Klöppel