Läpple in Heilbronn

Der Läpple Konzern hat insgesamt etwa 2.200 Mitarbeiter, die in den unterschiedlichen Tochtergesellschaften agieren. Das Kerngeschäft liegt im Anfertigen von Pressteilen, Rohbaukomponenten, Normalien und Rundtischen. Darüber hinaus bietet Läpple seinen Kunden Automatisierungslösungen an.

Zum Konzern gehören:

• Läpple Automotive – Als Spezialist für anspruchsvolle Umformlösungen im Karosseriebau fertigt Läpple Automotive wichtige Fahrzeugkomponenten, wie Strukturteile oder Außenhautteile, aus unterschiedlichsten Materialien für Premium-OEM’s.

• Fibro – Ist der europäische Marktführer für Normalien im Werkzeugbau und für Rundtische im Maschinen- und Anlagenbau. Die Produkte sind weltweit in Maschinen integriert.

• FLT – Als Anlagenbauer entwickelt FLT Automationen, die flexibel für unterschiedliche Branchen und mit unterschiedlichen Applikationen versehen sind.

Läpple Ausbildungs GmbH – Als zertifizierter Bildungsträger übernimmt die Läpple Ausbildungs GmbH neben der Ausbildung für den gesamten Läpple Konzern (ca. 160 Azubis pro Jahr) auch die Verbundausbildung für externe Unternehmen sowie unterschiedlichste Qualifizierungs-, Umschulungs- und Weiterbildungsmaßnahmen.

Wertvolle Nachwuchskräfte aus der Region

Studenten und Absolventen der regionalen Hochschulen sind als Nachwuchskräfte bei Läpple gerne gesehen. Aus diesem Grund werden enge Kontakte und Kooperationen mit den Hochschulen gepflegt. Einige Beispiele:

• Kooperationen mit der Hochschule Heilbronn im Bereich von Entwicklungsprojekten und der Verfahrensentwicklung (Läpple Automotive)

• drei Deutschlandstipendien für Studenten der Hochschule Heilbronn (zwei bei Fibro, ein Stipendium bei FLT)

• Silber Partner DHBW Mosbach (Fibro)

Jährlich werden im Läpple Konzern etwa zehn Plätze in Dualen Studiengängen der DHBW Mosbach besetzt. Daneben sind rund 35 Studenten im Jahr beim Konzern beschäftigt, die Praktika absolvieren, ihre Abschlussarbeit schreiben oder als Werksstudenten tätig sind. Studenten werden in alle Projekte voll eingebunden, können diese eigenverantwortlich bearbeiten und bekommen schnell Verantwortung übertragen. Die Fachrichtungen sind überwiegend technisch – Ingenieure, Maschinenbau, Mechatronik, Logistik, Produktionstechnik, Elektrotechnik. Vereinzelt werden auch Stellen im Vertrieb, im Personal oder im Marketing angeboten. Nach der Abschlussarbeit ist eine Festanstellung im Konzern möglich. Ein Direkteinstieg über Traineestellen im Vertrieb oder im Projektmanagement ist ebenfalls denkbar.

Karriere bei Läpple