Campus Bad Mergentheim

Tradition und Zukunft, Kultur und Natur, Ruhe und Vergnügen – der Campus Bad Mergentheim ist ein gelungener Beweis, wie gut sich Gegensätze ergänzen können. Das einmalige Ambiente des Deutschordensschlosses zwischen historischer Altstadt und Kurpark bildet einen spannenden Kontrast zur modernen Infrastruktur des Campus und zu den zukunftsweisenden, in Deutschland teilweise einzigartigen Studienangeboten. Die Kurstadt punktet mit kurzen Wegen und einem charmanten Ortskern. Neben Kino und Wellnessbad „Solymar“ sind zahlreiche Sport- und Freizeitaktivitäten wie Radfahren, Schwimmen oder Kartfahren geboten – bis zu den Konzerten im Schlosshof mit angesagten Acts wie Xavier Naidoo, den Fantastischen Vier oder Cro.

Das Studienangebot in Bad Mergentheim umfasst die BWL-Fächer International Business und Gesundheitsmanagement sowie aus dem Wirtschaftsingenieurwesen die Vertiefungen Internationales Technisches Vetriebsmanagement und Innovations- und Produktmanagement – letzteres ab Oktober 2016 zusätzlich mit speziellem Energie-Profil. Überfüllte Hörsäle sind hier ein Fremdwort. Gearbeitet wird in kleinen Lerngruppen – manchmal sogar auf der Wiese im Park, wenn die Vorlesung bei schönem Wetter nach draußen verlegt wird. Das schafft eine angenehme Atmosphäre, zu der auch die Dozenten ihren Teil beitragen. Sie kennen ihre Studierenden genau und unterstützen sie während der drei Jahre mit Rat und Tat.

Hinter den altehrwürdigen Schlossmauern verbergen sich topmoderne Labore, bestens ausgestattete Vorlesungsräume und eine Bibliothek mit mehr als 15.000 Printmedien und 19.000 E-Books  inklusive standortübergreifender Ausleihe. Und sogar ein hochschuleigener Fitnessraum steht Studierenden und Mitarbeitern zur Verfügung.

Von den rund 500 Studierenden stammt ein beträchtlicher Teil aus weiter entfernten Regionen. Hinzu kommen Gaststudierende und -dozenten aus der ganzen Welt. Und die befinden sich in guter Gesellschaft. Schließlich zählen viele der Dualen Partnerunternehmen zu den „hidden champions“ aus der Region der Weltmarktführer.

DHBW-weit ist der Campus bekannt für sein internationales Profil. Etwa drei Viertel der Studierenden verbringen eine Theoriephase an einer der 66 ausländischen Partneruniversitäten. Auch das Studienangebot ist international. Fester Bestandteil bei BWL – International Business ist ein Auslandssemester oder alternativ gemeinsame Kurse mit den ausländischen Gästen im International Program of Business.

Ein weiteres Highlight des Campus Bad Mergentheim ist die Zimmerbörse. Hier finden Studienanfänger private Vermieter und teilweise besondere Studi-Konditionen.