Reiten | hochschulenhoch3

Hochschulsport: Reiten

23. Mai 2017 – Im Reitclub Horkheim gibt es für Studierende der DHBW Heilbronn mittwochs eine Reitgruppe. Ich mag Pferde und bin als Jugendliche viel geritten. Deshalb schaue ich einfach mal in der Reitstunde vorbei.

Hoch aufs Pferd und los

Als ich auf den Hof komme, wartet an der Putzstelle bereits mein Pferd Amy auf mich. Gemeinsam mit fünf weiteren Reitschülerinnen putzen und satteln wir unsere Pferde. Reitlehrerin Ursula Sporer holt uns ab und wir gehen in die Reithalle. Mit einer Aufstiegshilfe steigen wir auf die Pferde, los geht´s  im gemütlichen Schritt. Ursula steht in der Mitte der Halle. Sie ruft uns zu: „Zügel strammer halten, dem Pferd deutlichere Kommandos geben.“ Anfangs ist Amy etwas störrisch. Sie mag nicht so recht dort hingehen, wo ich sie hinführe. Sie möchte selbst bestimmen. Auf Traben hat sie auch keine Lust. Nach ein paar Minuten haben wir uns aufeinander eingestellt und Amy befolgt meine Kommandos. Später geht es in den Galopp. Alle sitzen sicher in den Satteln. Ursula schlägt vor, über das kleine Hindernis in der Mitte der Halle zu springen. Mutig führen alle nacheinander ihre Pferde über die Balken. Ich entschließe mich, mit Amy einen Bogen um das Hindernis zu machen. So sicher bin ich nun doch noch nicht.

Nach einer Stunde steigen wir von unseren Pferden, jedes bekommt eine extra Streicheleinheit von seiner Reiterin. An der Putzstelle satteln wir die Pferde ab. Im Stall steht schon das Futter bereit.

Gutes Körpergefühl und Interesse am Pferd

Das Reitangebot steht allen Studierenden offen. Derzeit kommen circa 20 Studentinnen der DHBW Heilbronn regelmäßig zum Reiten, erzählt  Ursula. Wer mittwochs nicht kann, kommt an einem anderen Tag. „Die Studierenden belegen bei uns verschiedene Kurse. Wir achten auf Alter und Kenntnisse der Reitschüler. Dann suchen wir eine Gruppe, wo es passt.“ Was sind die Voraussetzungen zum Reiten? Anfänger sollten ein gutes Körpergefühl und Interesse am Pferd haben, erklärt Ursula. „Alles andere bringen wir ihnen von der Pike auf bei, vieles auch über das Reiten hinaus.“

Interesse geweckt?

Wer Lust auf Reiten hat, schreibt Ursula Sporer eine Mail ursula.sporer@reitclub-horkheim.de oder ruft an unter 0151 7090 1049.

 

Text und Video: Sarah Arweiler  

 

   

Der Reitclub Horkheim ist eine Reitschule mit 25 Schulpferden. Ausgebildete Reitlehrerinnen und Pferdewirtinnen bieten jeden Tag ab 14 Uhr Reitunterricht für Anfänger und Fortgeschrittenen. Bei gutem Wetter geht es auch mal raus ins Gelände. Außerdem bietet der Hof Voltigierunterricht sowie Dressur- und Springreiten an.