Adel Tawil in Heilbronn | hochschulenhoch3

Adel Tawil in Heilbronn

Sein Stil ist unverwechselbar: Adel Tawil wurde als Stimme des Erfolgsduos Ich + Ich bekannt, ist jedoch seit 2013 auf Solopfaden unterwegs. Mit seinem Debütalbum "Lieder“ hat Tawil bewiesen, dass er zu den Großen der deutschsprachigen Musikszene gehört, mit dem aktuellen Werk "So schön anders“ hat er es noch einmal bestätigt. 

Singer-Songwriter

Am Sonntag, 10. Juni, ist er um 19 Uhr auch in Heilbronn im Wertwiesenpark zu erleben. Ab sofort sind die Tickets dazu erhältlich. 

Der Sohn nordafrikanischer Einwanderer startete seine Karriere Ende der 90er Jahre als Mitglied der Boygroup-Formation The Boyz. Nach dem Ende dieser Etappe arbeitete Adel Tawil vor allem als Songwriter, bis er 2002 Annette Humpe begegnete, die ihn davon überzeugte, dass sein Platz auf der Bühne ist. Damit war das Erfolgsduo Ich + Ich geboren.

Mit Songs wie "Wir sind vom selben Stern“ oder "So soll es bleiben“ gewannen sie nicht nur zahlreiche Auszeichnungen, sondern vor allem die Herzen ihrer Fans. Im Januar 2012 gaben Ich + Ich ihr letztes Konzert und danach arbeitete Adel Tawil an seinem Soloalbum. Ende 2013 erschien "Lieder“ und erreichte Platin-Status, die gleichnamige Single die Top Ten der deutschen Single-Charts. Mit "So schön anders“ präsentierte Adel Tawil sein zweites Solo-Album im April 2017– und hierbei ist der Name Programm. Seit "Lieder“ ist viel passiert in seinem Leben: ein lebensgefährlicher Unfall, die Scheidung von seiner Ehefrau und große künstlerische und berufliche Erfolge. red